31 Gedanken zu „An Tagen wie diesen….

      1. Also, Nord- und Ostsee (an akzeptabler Stelle) sind, wie ich gerade herausgefunden habe, etwa gleich weit weg, ca. 100 km. Aber dahin, wo ich es am allerschönsten finde, ist es doch ein bisschen weiter… ;-)

      2. ja… von hier ist es nahezu gleichweit bis ans Mittelmeer oder an die Nordsee. Und keinesfalls als Tagesausflug zu stemmen…

  1. Also, mir geht es grade hervorragend, ich habe mich nämlich schlap gelacht. Und gegen Ärger hilft Ausflippen wirklich, danach ist es gut. Oder: ich rufe jemanden an, von dem ich sicher bin, dass er/sie mir beipflichtet und mich versteht. Das hilft. Das Meer…naja, zu weit. Irgendwann zieh ich um :-)

    1. Lachen oder Heulen- oder wenigstens laut sein! Und spazieren, das finde ich auch immer hilfreich.
      oder Musik, Bach oder Mozart…. es kommt immer auf die Art des Ärgers an.

      1. Ja…..aber ich bin wählerisch. An der Adria treffe ich meine Nachbarn. Nicht, dass ich sie nicht mögen würde….aber im Urlaub…..neeee.

      1. dein neuer Blog ist echt super geworden, Anna, hab mir grad alle Beiträge angesehen, die ich so versäumt habe. :-)
        Schön! Leichter, frischer, frecher!
        liebe Grüße von der schon wieder urlaubsreifen Sina

      2. oje..hoffe dennoch ihr kommt noch weg diesen Sommer, bei mir ist einiges noch am Programm :-)
        Verrätst du mir nochmal wo in Hvar du warst? Ich wäre gespannt ob ich da auch war ggg-danke!

      3. in Milna – ein kleiner Ort etwas südlich von Hvar.
        Und ja, bestimmt gehen wir nochmal auf Tour diesen Sommer- ist nur noch nicht klar wann.

      4. Haaaaaaaaaaaaaa das war der einzige Ort, den wir außer Hvar Stadt angesehen haben,..ggggg ahh und noch den wo wir Wein gekauft haben. Ich hab ein Eis gegessen, dann aber sind wir geflüchtet weil ein Bus mit Touristen den Ort gestürmt hat,..hach!

      5. tja..du verrätst ja nie was jammer. wenn ich das gewußt hätte, hätten wir die Zeit anders geplant, Essen gehen war zeitmässig eh nicht drinnen, wir waren ja bis Hvar Stadt und das liegt am anderen Ende von der Fähre von Drvenik aus jammer1

      6. Wir waren nur einen Tag drüben, wir waren drei Nächte in Drvenik, da fährt ja die Fähre weg. Zauberhafte Insel :-)))
        mit netten Leuten!
        fährst du wieder mal hin?
        lg. Sina

  2. … oh ja …. ab auf die Insel …. auf jeden Fall besser als … ab in die Anstalt ….
    …. DA sollen mal schön die anderen hin …. DIE, die immer rumstänkern!

    …. bei uns wird es „fast“ eine Insel sein ….
    nicht Rømø …. auch nicht Fanø … NEIN … noch höher … Søndervig!!!

    Liebe Grüße …. ich leg mich mich auf eine „Insel“ …. IHR Name ist Couch ;)

    Katja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.