#Chili-Experiment update 1

Für die Zeit unsres Kurztrips wanderten die Töpfe der Chili-Anzucht von der sonnigen Fensterbank auf den schattigen Esstisch, unter einer Haube versteckt um Austrocknung zu verhindern.

Eine Maßnahme die den Chili gefallen hat, zumindest eine der Sorten hat fröhlich gekeimt. Durch das Hin-und-Her-Tragen ist leider die Sorte nicht mehr zuzuordnen, ich vermute stark es sind die Jamie O.

 

Sind meine die ersten Pflänzchen die sich ans Licht trauen? Ich bin gespannt!

Advertisements

3 Gedanken zu „#Chili-Experiment update 1

  1. Hach!!! Bei mir tut sich überhaupt nix, nicht mal nix, bei Natja, die Samen von mir bekommen hat, spriesst es schon..wahrscheinlich werde ich die einzige sein, deren Zucht nicht gelingt hihi

    lg. Sina
    P.S. Hab heute eine Süßkartoffelpflanze bekommen, bin gespannt was die tut bei mir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s