Black Coffee

Ein langes langes Wochenende voller Töne, Noten, Stimmen, Gesang- unglaublich, selbst Bilder haben wir gesungen und „erraten“- total faszinierend. Da wurden das gräßliche Wetter und die äußerst vegetarische Verpflegung absolut unwichtig, so beschäftigt waren die Sinne.

Mein Masterpiece,

hier in einer wahrhaften „Master“-Interpretation- noch ein gutes Stück Weg, hab ich, bis dahin. Und ein gutes Stück Weg auch schon hinter mir, bis dahin.

 

 

 

 

7 Gedanken zu „Black Coffee

  1. Ein tolles Hobby hast du! Ich bin meinem piepsigen Stimmchen krieg leider keine vernünftigen Töne heraus und genieße Musik nur passiv. Viel Spaß beim weiteren Singen!

    1. In mir steckt auf jeden Fall eine Musikerin, Sängerin, immer mal wieder darf sie raus. Die braucht schließlich auch Publikum… das vielleicht eine Torte mitbringt.. (g)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.