Peynirli Cevizli Eristesi

kommt euch spanisch vor? Voll daneben, das ist nämlich türkisch und heißt soviel wie

„Nudeln mit Käse und Walnüssen“.

Die türkische Variante von Mac’nCheese, sozusagen, ein schnelles Gericht dessen Zutaten zumindest in meinem Haus nahezu immer zu finden sind. Und das ist wichtig grade, sonst käme ich momentan wohl überhaupt garnichtmehr weder zum Kochen geschweige denn darüber zu schreiben.
Deswegen jetzt direkt in medias res:

200g Nudeln (Trofie, kurze Makkaroni oder was ihr gerade zur Hand habt, ich hatte eine namenlose Sorte die aussieht wie dünne Penne) werden „al dente“ gekocht, abgeschüttet, abgetropft und in einer ofenfesten Schüssel mit

1 El Butter und

1 El Olivenöl vermischt.

In einer weiteren kleineren Schüssel werden

20g geriebener Parmesan mit

50-80g zerkrümeltem Feta (hier eine Variante aus Ziegenmilch)

50-70 g gehackten Walnüssen (geht ganz prima indem ihr einfach mit dem Wellholz drüberfahrt)

1/2 Bund glatter Petersilie und

Chiliflocken nach Geschmack vermischt, die ganze Mischung kommt zu den Nudeln, wird ordentlich durchgemischt und im vorgeheizten Backofen nochmals ungefähr 10 min kurz erwärmt.

Dazu gab es einen kleinen Salat aus Birne, Stangensellerie, Walnüssen mit Schnittlauch und Portulak aus dem Minigärtchen verfeinert.

Wie schmeckts? In der Frühlings-Sonne fand ichs zum Dahinschmelzen, völlig im Einklang mit dem Käse. Gutes kann so einfach sein…. die Idee stammt aus dem wunderbaren Buch* von Nur Ilkin und Sheila Kaufman, leider nur „in english“ zu haben.

Das folgende Lied hat damit auch schonmal garnix zu tun- nur dass ich es dieser Tage in einer weitaus weniger charismatischen Bühnenversion „genossen“ hatte wonach das Bedürfnis nach dem opulenten glamourösen Original wuchs….

*Osiander, der regionale Buchhändler, und ich freuen uns über eine Bestellung.

 

Advertisements

20 Gedanken zu „Peynirli Cevizli Eristesi

  1. Die wahren Genüsse sind einfacher Natur, hab ich mal wo gehört. Das ist mir sofort wieder eingefallen bei deinem tollen Essen. Das schreit nach Nachkochen!
    Und dein fesches Schüsserl bin ich dir neidig.

    Gefällt 1 Person

    1. Die Schüssel ist klasse, nicht wahr? Stammt vom Töpfermarkt der alljährlich bei uns in der Gegend stattfindet, da kommt auch die schöne blaue Tarte-Form her die öfter mal zu sehen ist.
      Das Essen, oh ja, ein wahrer Genuß – und wirklich so einfach, der erste Schritt ist das Aufsetzen des Nudelwassers. Ich bin gespannt wie es dir schmecken wird…

      Gefällt mir

  2. Das ist genau nach meinem Geschmack! Für Pasta, für Feta und für alles mit Walnüssen bin ich zu haben. Alles drei ist auch immer im Haus, und bald gibt’s im Garten wieder frische Petersilie. Dein Rezept nehme ich mir gleich mal mit! 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Kommt sofort in mein Rezeptverzeichnung! Ich liebe die türkische Küche, und würde gern noch mal nach Istanbul fliegen, aber mir reicht unser dumpfbackiger Präsident Trump, da muss ich nicht noch Erdogan im Urlaub haben.
    Ich fliege im Mai wieder nach HH, soll ich dir irgendwas aus den USA mitbringen?
    LG, Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s