Kurz vor knapp: Tomatensalat

Der Sommer 2017 ist Geschichte, der Urlaub der uns eine Verlängerung desselben brachte ebenso, und im heimischen Hochbeet laufen die Tomaten Gefahr der Braunfäule zum Opfer zu fallen. Zwar gibt es ja jedemenge Ideen wie der Ernte-Segen haltbar gemacht werden könnte, nachdem ich nun allerdings wieder einmal sizilianische Tomatenherrlichkeit erleben durfte finde ich- das lohnt kaum, wir essen unsre Tomaten sofort und zwar am Liebsten als Salat. Keineswegs irgendein Salat, nein, unsre Lieblingsvariante mit

geschmälzten Zwiebeln

und die geht folgendermaßen:

2 mittelgroße Zwiebeln oder 1/2 Bund Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten und in

3-4 El Olivenöl gemeinsam mit einer kleingehackten

Zehe Knofi angeschwitzt, nur so dass sie weich werden aber keine Farbe annehmen.

Ungefähr 500g Tomaten, am Besten gemischte Sorten, schneide ich in mundgerechte Stücke- auf Schönheit kommt es hierbei glücklicherweise nicht an; gebe diese in eine Schüssel und würze mit

Salz (1/2 Tl in etwa) und

1,5 El Balsamico.

Ungefähr 100g Provolone schneide ich in salatgerechte Stücke, mische sie unter und zum Schluß kommen die angeschwitzten Zwiebeln hinzu. Wer mag kann noch etwas frisches Grün dazutun, Petersilie paßt am Besten. Etwas Geduld kommt dem Geschmack zu Gute…. nach 1-2 Stunden Zieh-Zeit schmeckt der Salat am Besten.

Der Provolone-Käse kam im Urlaubsgepäck mit, die Zwiebel stammt von der Höri, ein schönes Essen für den letzten Abend bevor uns der Alltag wiederhat.

 

 

Merken

2 Gedanken zu „Kurz vor knapp: Tomatensalat

    1. Zwar mögen wir auch rohe Zwiebeln, diese Variante (übrigens inspiriert aus dem Buch Tomaten-meine Leidenschaft, danke für den Tipp! ) hat unsre Gaumen allerdings im Sturm erobert, ich mach das jetzt immer so. Käse, Pfirsiche, Datteln, Kräuter – je nachdem, das kann variieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.