Fruchtiger Matjes-Salat, hitzetauglich!

Ohne viele Worte heute! Der Salat ist schnell gemacht, schmeckt und macht satt. Bratkartoffeln würden bei etwas anderen Temperaturen sehr gut dazu passen, heute tuts auch eine Scheibe Roggenbrot mit Butter.

Und los! In einer Schüssel verrühre ich

1 El Chili-Sauce*

1 El Schnittlauchblüten-Essig*

1 El Weinessig

1/4 Tl Bärlauchsalz*

4 El Sonnenblumenöl gründlich miteinander. Als nächstes schneide ich

3 Matjesfilets

1/2 Netzmelone

1 kleinen Pfirsich

1 rote Spitzpaprika

1 kleine Vespergurke alles in kleine Würfelchen, gebe die Zutaten in der aufgelisteten Reihenfolge in die Sauce, rühre jedesmal ordentlich durch und zum Schluß kommt noch

1 Frühlingszwiebel mit Grün, ebenfalls kleingeschnitten, hinzu.

Wenig Aufwand und die Küche bleibt kalt- was wollen wir mehr?

On a hot Summer Night…. would you?

 

Service-Block:

*Chilisauce wie ich sie zubereite

*Schnittlauchblüten-Essig erklärt die Turbohausfrau

*Bärlauchsalz erklärt Arturs Tochter

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Fruchtiger Matjes-Salat, hitzetauglich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.